Kinder, Kinder – Ideen!!!

 

Liebe Hortkinder!

Wir freuen uns, wenn wir uns alle bald wieder sehen können! Bis dahin haben wir ein paar Ideen und Anregungen für euch gesammelt…nachdem diese immer mehr werden, haben wir die Seiten nach Themen geordnet – viel Spaß euch!
Euer Hort-Team

Schreibt oder malt uns etwas und schickt einen Brief oder einfach eine Mail an uns.

Wir freuen uns sehr darüber!

Das erste Bild das wir bekommen haben-Herzlichen Dank dafür!

Der Text bedeutet soviel wie: „Alles wird gut!“

Wer bin ich?

Erkennst du das Tier auf dem Bild? Sonst Rate =) und schreib uns was du gefunden hast.

Die schönsten Ideen für die Zeit daheim

1 ) Luftballon-Bett: 

Was wird gebraucht? Ein Bettbezug, Luftballons und viel Puste (oder eine kleine Pumpe). Idee: Ganz viele Luftballons aufpusten und in einen Bezug packen, so entsteht ein ganz besonderer Platz zum Toben.

2) Wer guckt denn da? 

Was wird gebraucht? Obst, Gemüse, Klebe-Augen und ein Fotoapparat. 

Idee: Wie wäre es mit einer besonderen Foto-Safari? Denk Dir doch gemeinsam mit deiner Familie eine Geschichte aus. Dazu Klebe-Augen auf Obst und Gemüse kleben, schon entwickeln die ein besonderes Eigenleben!

3)  Licht im Dunkel: 

Was wird gebraucht? Eine ausgespülte 0,5 l Milchpackung, Transparentpapier in gelb, Acrylfarbe, Tonpapier in rot, Klebstoff. 

Idee: Gemeinsam kleine Eulenlampen basteln, Eltern helfen (je nach Alter der Kinder) beim Ausschneiden, dann darf die gut ausgespülte Packung bemalt werden, Flügel und Schnabel ankleben. Nach dem Trocknen ein Teelicht hineinstellen.

4) Ein Tag im Leben von…: 

Was wird gebraucht? Kostüme, gemeinsame Ideen, entsprechende Speisen. 

Idee: Die Verkleidungskiste wird geplündert. Und heute sind alle Piraten, Ritter oder Prinzessinnen. Was wird denn da gespielt und gegessen? Dazu passt auch ein besonderes Picknick im Kinderzimmer oder eine gemeinsame Mahlzeit an der Rittertafel. Da darf auch mal mit den Händen gegessen werden – Wow!!!

Quelle: liliputlounge.de

Hier findet Ihr auch noch weiter tolle Ideen.